Aktuelle Kapitalmarktthemen

Informieren Sie sich online über aktuelle Themen, Trends und Wertpapierprodukte. Unsere Expertinnen und Experten bieten einen umfassenden Einblick in die verschiedensten Themen, um Ihre Anlagestrategie zu verbessern. Nutzen Sie unser kostenloses Angebot und registrieren Sie sich für die Teilnahme an unseren Webseminaren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH - „Das Ende der Globalisierung“

Das Wort Zäsur steht für einen markanten Einschnitt im Geschichtsverlauf. Eine Grenze zwischen zwei Epochen. Die Politik der USA hat sich in den letzten Jahren nicht nur gegen die strategischen Widersacher China und Russland gewendet, sondern auch gegen ehemalige Verbündete, die sich nicht mehr auf uneingeschränkte Unterstützung der Amerikaner verlassen können. Die Wirtschaftspolitik ist immer weniger regel-, sondern immer stärker transaktionsbasiert. Die Weltwirtschaft scheint in Blöcke zu zerfallen. Gleichzeitig befinden sich Wirtschaft und Gesellschaft im Umbruch zur Digitalisierung. Soziale Medien erreichen mit einzelnen Nachrichten Millionen Menschen gleichzeitig, Produktions- und Vertriebswege sind oft nicht mehr wiederzuerkennen. Eine Zäsur. Welche Chancen und Gefahren ergeben sich für Investoren daraus?

 

Die virtuelle Veranstaltung zu „Das Ende der Globalisierung“ fand bereits am 8. Dezember 2020 statt.

 

 

 

 

 

 

 

USA vor der Wahl - Corona, Trump & Twitter 2.0?

Im November stehen die US-Präsidentschaftswahlen an, und die Welt blickt auf die Vereinigten Staaten. Nachdem der aktuelle Amtsinhaber Donald Trump eine lange Zeit auf eine äußerst stabile Wirtschaft blicken konnte, sieht der Ausblick im Zuge der Coronakrise deutlich eingetrübt aus. Welchen Einfluss dies auf den Ausgang der US-Wahl hat, können Sie in unserer rund einstündigen virtuellen Veranstaltung zum Thema „USA vor der Wahl – Corona, Trump und Twitter 2.0?“ erfahren.


Der Kapitalmarktstratege Tilmann Galler von J.P. Morgan Asset Management, der auch ein geschätzter Ansprechpartner für die Wirtschaftspresse in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist, freut sich, Ihnen zu erläutern, welche Chancen und Herausforderungen sich aktuell in den USA bieten und was dies für Ihre Geldanlage bedeutet. Sehr gerne steht Ihnen Tilmann Galler auch für Ihre Fragen zur Verfügung.


Die virtuelle Veranstaltung zu „USA vor der Wahl – Corona, Trump und Twitter 2.0?“ fand bereits am 22. Oktober 2020 statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankvollmacht versus Vorsorgevollmacht - warum sind beide wichtig?

Überraschende Ereignisse, wie z.B. ein Unfall oder auch eine Krankheit, können die eigene Handlungsfähigkeit für längere Zeit einschränken.

Wir zeigen Ihnen in dem Online Vortrag, wie Sie weiterhin für Ihre Vermögenswerte und Finanzierungen handlungsfähig bleiben.

Auszug aus den Themen:

  • Welche Vollmachten gibt es? Was ist sinnvoll?
  • Vorsorgevollmacht/Betreuungsverfügung/Patientenverfügung
  • Was ist zu Wertpapieranlagen und Krediten besonders zu beachten?
  • Wie lassen sich durch die richtigen Vollmachten ggf. Erbscheinkosten sparen und die Abwicklung vereinfachen?

Zu diesem Thema wird unsere MVB-Bereichsleiter - Herr Heinz Ripperger -  referieren. Mit ihm steht Ihnen ein hervorragend ausgebildeter und mit sehr viel Erfahrungen ausgestatteter Spezialist als Referent zur Verfügung. Heinz Ripperger ist neben seiner betriebswirtschaftlichen Ausbildung als diplomierter Bankbetriebswirt (Frankfurt School of Finance & Management) zusätzlich ausgebildeter Spezialist für Vermögens- und Unternehmensnachfolgeplanung (ADG) / Zertifizierter Estate Planner CEP (VEPD) /Testamentsvollstrecker (ADG/EBS). Heinz Ripperger zählte mehrfach zu den Top Finanzberater Deutschlands (Zeitschrift: Euro).

 

Die virtuelle Veranstaltung „Bankvollmacht versus Vorsorgevollmacht - warum sind beide wichtig?“ fand bereits am 03. November 2020 statt.

Zum Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DZ BANK - Ausblick auf die Entwicklung der Finanzmärkte

Wer auf dieses turbulent verlaufende Jahr an den Börsen zurückblickt, fragt sich, wie es weitergehen wird. Die internationalen Finanzmärkte werden geprägt von der Präsidentschaftswahl in den USA, der Ungewissheit über den Ausgang der Brexit-Verhandlungen und von geopolitischen Unruhen. Hinzu kommt die Angst vor einer zweiten Corona-Welle im Herbst.

Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, Sie in diesen dynamischen Zeiten im bewährten Format mit brandaktuellen Informationen über die wirtschaftlichen Auswirkungen und Perspektiven an den Kapitalmärkten zu informieren.

Seien Sie dabei, wenn unser Partner, die DZ BANK AG, in einer Webkonferenz einen Ausblick in die Zukunft wagt. Von einem Top-Referenten aus dem DZ BANK Research erhalten Sie aktuelle Informationen zu den Kapitalmärkten in nur 40 Minuten – präzise und prägnant auf den Punkt gebracht. Eine Teilnahme lohnt sich für Sie!

Referent: Christian Kahler, Analyst, Bereich Research & Volkswirtschaft, DZ BANK AG

Inhalte:  Aktuelle Informationen und Prognosen:

  • Weltwirtschaft und Wirtschaftspolitik
  • Volkswirtschaft
  • Aktien- und Rentenmärkten

Die virtuelle Veranstaltung
„DZ BANK - Ausblick auf die Entwicklung der Finanzmärkte“
fand bereits am 12. November 2020 statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flossbach von Storch - Robustheit in einer fragilen Welt - Marktupdate

Donnerstag, 26. November 2020

Die Kosten zur Bekämpfung der Corona-Krise lassen die Staatsschulden auch weiterhin steigen – weltweit. Für Anleger bedeutet das: An Sachwerten führt kein Weg vorbei.
 
Alexander Fenn - Director Fund Sales - wird im Dialog mit den Kapitalmarktstrategen Philipp Vorndran und Thomas Lehr erörtern, was für langfristig orientierte Anleger wichtig ist um ihr Vermögen vor der Inflation zu bewahren und laufende Erträge zu generieren.
Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, live Ihre Fragen zu stellen.
 
Referent: Alexander Fenn, Director Fund Sales, sowie die Kapitalmarktstrategen Philipp Vorndran und Thomas Lehr, Flossbach von Storch

Die virtuelle Veranstaltung
„Flossbach von Storch - Robustheit in einer fragilen Welt - Marktupdate“
fand bereits am 26.11.2020 statt.

Ein Tipp: Für unser Live-Webseminar nutzen wir GoToMeeting. Wir empfehlen Ihnen, die technischen Voraussetzungen vorab zu testen. Dies ist über folgenden Link möglich:

https://support.logmeininc.com/de/gotomeeting/get-ready