Schülerin erläuft 100 Euro Spendengelder

Emily in Aktion

Der Sponsorenlauf der Aktion „Wiesbaden engagiert“ brachte der Carlo-Mierendorff-Grundschule Mainz-Kostheim ein großartiges Ergebnis: Die 10-jährige Emily hat alleine 100,- Euro für Ihre Schule erlaufen. Je nach Alter der Schüler wurden unterschiedliche Laufzeiten festgelegt. Emily schaffte in ihren 15 Minuten sensationelle 23 Runden (1 Runde betrug 200 m)!

 

Emilys Sponsor war die Mainzer Volksbank. „Es war eine spontane Idee, zur Bank zu gehen, und zu fragen, ob man mich sponsert“, erzählt Emily stolz.

Die gesamte Schule (132 Kinder) war bei dem Lauf aktiv. Alle zwei Jahre findet der Lauf statt – die erlaufenen Sponsorengelder werden genutzt, um die Schule zu renovieren und Reparaturen vorzunehmen. Zuletzt wurden ein Blumenbeet und sogar ein Barfußpfad für die Schülerinnen und Schüler angelegt.

v.l.: Yvonne Leithoff, Emily Denk, Axel Schulz (MVB) und Verena Gaschk (MVB)

Frau Leithoff, die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule, ergänzt: „Wir machen das alle 2 Jahre im Wechsel mit der Projektwoche; das ist jetzt mein 2. Lauf, den ich mitorganisiert habe. Bereits beim ersten Mal waren alle so angetan - und damals hatten wir gerade einmal um die 1.000 Euro zusammenbekommen. Dass uns jetzt fast das 6-fache zur Verfügung steht, um die Schule zu renovieren, macht sich bemerkbar.“ Es wurden knapp 6.000 Euro eingenommen, davon 5.000 durch die Läuferinnen und Läufer. Fazit: Der Sponsorenlauf soll jetzt immer an das Schulfest gekoppelt sein: "Das möchten wir jetzt institutionalisieren", so Leithoff.

Herzlichen Glückwunsch, Emily!