Mainzer Volksbank spendet 32.500 Euro zum Weltspartag

In einer langen Tradition weitet die Mainzer Volksbank jedes Jahr den eigentlichen Weltspartag auf ganze Weltsparwochen aus. Vom 12.10.2015 bis 13.11.2015 wurde dieses Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und besonderen Angeboten für Jung und Alt das Thema Sparen in den Vordergrund gerückt und belohnt. Diese Tradition möchte die Mainzer Volksbank zeitgemäß durch die Unterstützung ausgewählter Vereine und Institutionen im gesamten Geschäftsgebiet wertschätzen.

Geld fließt direkt in die Projekte

Belohnt werden dieses Jahr stellvertretend 28 Vereine beziehungsweise Institutionen, die sich besonders in der Region einsetzen. Die finanzielle Unterstützung durch die MVB fließt meist unmittelbar in die jeweiligen Projekte, welche die einzelnen Vereine vorantreiben.

Jede Region beteiligt

Insgesamt wurden fünf Weltspartage in den einzelnen Regionen des Geschäftsgebiets der MVB durchgeführt. Die jeweiligen Regionaldirektoren überreichten dort den vor Ort tätigen Einrichtungen die Spendenschecks. Von Sportvereinen über Schulen bis hin zu Feuerwehren wurden zahlreiche ehrenamtlich Tätige für Ihre tägliche Arbeit durch die Spenden unterstützt.

Hier finden Sie die einzelnen Spendenempfänger nach Regionen:

Gewinnsparen – Sparen für den guten Zweck

Die Weltspartagsspenden werden generiert aus dem Gewinnsparen des  Gewinnsparvereins e.V. Köln. Beim Gewinnsparen erwirbt der Kunde ein oder mehrere Lose zum Betrag von jeweils 5,00 Euro. Von jedem Los fließen 1,00 Euro in die Gewinnauslosung und 4,00 Euro auf das persönliche Sparkonto des Kunden. Aus dem Gewinnanteil stammen auch die zum Weltspartag übergebenen Zweckerträge, die in Form von Spenden an Vereine und Organisationen aus dem Geschäftsgebiet der Mainzer Volksbank vergeben werden. Insgesamt spendet die MVB dieses Jahr 32.500 Euro.

Bild: © Steve Ashton - Fotolia.com