paydirekt in der Praxis

Peter Süße setzt in seinen Online-Shops auf den neuen Bezahldienst

Peter Süße betreibt auf rund 1.800 Quadratmetern nicht nur die größte Gartenmöbel-Ausstellung
im Rhein-Main-Gebiet, sondern mit peter-suesse.de und webergrill.de auch zwei sehr erfolgreiche
Online-Shops. Mitte Mai hat der Unternehmer paydirekt eingeführt, den Online-Bezahldienst der
deutschen Banken.

Herr Süße, wie kam bei Ihnen die Idee auf, paydirekt als zusätzliches Bezahlverfahren einzuführen? Und wie lief die Implementierung in Ihren Online-Shops ab?

Der Impuls ging direkt von unserem Ansprechpartner bei der Mainzer Volksbank aus. Für uns war schnell klar: Wenn es beim Online-Bezahlen eine Alternative von deutschen Banken gibt, dann werden wir diese auch anbieten und fördern. Die Implementierung lief schnell und unkompliziert über die MVB, unsere Online-Agentur und die paydirekt-Zentrale ab.

Welche Vorteile haben Sie bei paydirekt überzeugt?

Maximale Sicherheit setze ich bei allen Bezahlverfahren voraus, aber paydirekt bietet den großen Vorteil, dass das Geld direkt auf unserem Konto landet. Nehmen wir als Gegenbeispiel die Nachnahme, wo Beträge erst durch viele Hände gehen müssen, bevor sie unserem Geschäftskonto gutgeschrieben werden. Da ist mir ein seriöses und schnelles Online-Bezahlverfahren wie paydirekt, bei dem auch noch ein deutsches Bankensystem dahintersteht, deutlich lieber. Und auch für den Kunden ist paydirekt eine sichere und unkomplizierte Option, weil er beim Bezahlen nicht erst über ein Extra-Konto wie PayPal gehen muss.

Wie wurde paydirekt nach der Einführung in Ihren Online-Shops angenommen und welche Entwicklung erwarten Sie in der Zukunft?

Die ersten Bestellungen sind bereits kurz nach der Einführung über paydirekt abgewickelt worden, es wurde also positiv angenommen. Ich glaube, dass paydirekt sich durchsetzen wird, weil es gleichermaßen Vorteile für Händler und Kunden hat. Die Mainzer Volksbank und die anderen beteiligten Banken haben beste Voraussetzungen, um die Bekanntheit von paydirekt jetzt noch weiter zu steigern.