Update der VR-BankingApp

Neuerung in der VR-BankingApp und im Online-Banking

News vom 24.03.2017

Im Apple App Store und im Google Play Store steht seit dem 22.03. eine neue Version der VR-BankingApp zur Verfügung und es gibt eine neue Funktion im Online-Banking.

Auf diese Neuerungen können Sie sich freuen:

Anmeldekennwort

Bisher gab es zwei unterschiedliche, technische Anmeldeverfahren für Nutzer der VR-BankingApp:

  • Anmeldekennwort für alle Nutzer mit mehr als einer Bankverbindung
  • VR-NetKey/PIN für Nutzer, die ein Konto bei der Mainzer Volksbank als einzige Bankverbindung hinterlegt haben

Mit dem Update melden sich alle Nutzer, also auch die, die ein Konto bei der Mainzer Volksbank als einzige Bankverbindung hinterlegt haben, nun mit dem Anmeldekennwort an.

Anmeldekennwort einrichten

Dazu wird Ihnen nach dem Update beim Start der App ein Startbildschirm angezeigt, der Sie auf die Vergabe des Anmeldekennworts hinweist. Dies bestätigen Sie einfach mit "Weiter".

Auf der nächsten Maske legen Sie dann Ihr Anmeldekennwort fest. Das Kennwort muss mindestens fünf Stellen lang sein. Wiederholen Sie das Kennwort und tippen Sie dann auf "Fertig" bzw. "Sichern".

Wurde alles korrekt eingegeben, erhalten Sie nun die Bestätigung, dass das Anmeldekennwort erfolgreich eingerichtet wurde. Im letzten Schritt müssen Sie dann nur noch das Anmeldekennwort mit dem Login "verknüpfen". Dazu tippen Sie einfach auf "Weiter".

Nun müssten Sie die Anmeldemaske sehen, auf der Sie Ihre gewohnten Anmeldedaten eingeben. Hier können Sie auch entscheiden, ob die PIN für zukünftige Anmeldungen gespeichert werden soll oder nicht.

Entscheiden Sie sich für eine Speicherung, brauchen Sie für die Anmeldung in der Zukunft nur noch das von Ihnen vergebene Anmeldekennwort.

Möchten Sie die PIN nicht speichern, erhalten Sie durch das Anmeldekennwort zusätzliche Sicherheit. Diese Einstellung können Sie auch jederzeit in der App ändern.

Einfachere Registrierung für Geld senden & anfordern

Mit der Funktion "Geld senden & anfordern" in der VR-BankingApp können Sie ganz einfach Geld an Freunde versenden, bis 30 Euro sogar ohne die Eingabe einer TAN.

Bislang mussten Sie sich im Online-Banking für diese Funktion freischalten. Dies ist nun nicht mehr notwendig und der gesamte Anmeldeprozess kann in der VR-BankingApp erledigt werden.

 

Weitere Features

  • Umbenennung und Umsortierung von Konten mit Volksbanken-Bankverbindungen
  • Zeitlich unbegrenzte Speicherung von Umsatzdaten
  • Stabilere Performance bei schwankender Netzabdeckung