Führungswechsel in Bodenheim

Bodenheim, 15.03.2022

Im kleinen und coronakonformen Rahmen übergab die Mainzer Volksbank (MVB) drei Spendenschecks in Höhe von jeweils 1.000 Euro an Bodenheimer Einrichtungen. Grund ist der zum 01.01.2022 offiziell vollzogene Wechsel an der Spitze der Filiale und die damit einhergehende Vorstellung des neuen Leiters Martin Pflieger. Ebenso nutzte der bisherige Leiter Rene Markus die Chance zur Verabschiedung an bisheriger Wirkungsstätte.

Wechsel der Filialleitung aufgrund neuer Perspektive

Rene Markus ist seit 2020 Filialleiter der MVB-Filiale in Bodenheim. Damals übernahm er die Position von Anke Schmidt, die als Spezialistin Vermögensanlage in Ingelheim eine neue Aufgabe angetreten hat. Einen ähnlichen Weg geht nun auch er und wird zukünftig als Spezialist Wertpapiere am MVB-Standort Selztal tätig sein. „Die Zeit in Bodenheim war für mich ein wichtiger Meilenstein“, erklärt Rene Markus. „Mit diesen Erfahrungen bietet sich für mich im Rahmen meiner neuen Position eine besondere Chance, mich persönlich weiterzuentwickeln.“

An seine Stelle als Leiter der MVB-Filiale rückt Martin Pflieger, der bereits das MVB-Regionalcenter in Oppenheim leitet. „Ich freue mich auf die kommende Zeit in Bodenheim,“ beschreibt Martin Pflieger seine neue Funktion. „Ich konnte bereits erste Kundinnen und Kunden kennenlernen und mag den persönlichen Kontakt sehr, denn das macht Vertrauen aus,“ so Pflieger. Gemeinsam haben sich Rene Markus und Martin Pflieger schon im Vorfeld des Wechsels um einen fließenden Übergang in Bodenheim gekümmert.

Vereine erhalten finanzielle Unterstützung

Gemeinsam würdigten alter und neuer Filialleiter im Namen der MVB das ehrenamtliche Engagement von drei Vereinen. Insgesamt 1.000 Euro erhielt jeder Verein. Anschließend konnten sich die Anwesenden über die gegenseitigen Projekte in der Region austauschen.

Folgende Vereine erhielten eine Spende:

  • VfB Bodenheim e.V.
  • Verkehrsverein Bodenheim e.V.
  • Bodenheimer LandFrauen 2018 e.V.

Als Genossenschaftsbank will die Mainzer Volksbank seit nunmehr 160 Jahren nicht nur Wirtschaft und Privatkunden vor Ort betreuen, sondern auch die Region stärken. Um denen zu helfen, die der Region auch etwas zurückgeben.