MVB-Vermögensverwaltung

Ihr Kapital in guten Händen

Die MVB-Vermögensverwaltung bietet wohlhabenden Privatkunden eine Finanzdienstleistung, die sich vor allem durch drei entscheidende Faktoren auszeichnet: Qualität, Professionalität und Vertrauen.

Anders als beim klassischen Anlagengeschäft wird das Wertpapiervermögen durch die Mainzer Volksbank aktiv und selbstständig verwaltet. Der Kunde gibt lediglich den Anlagerahmen, seine Ziele und die Risikoneigung vor. Im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Gesprächen und Performance-Berichten wird die gewählte Strategie ständig auf Aktualität und Rendite überprüft und angepasst.

Eine Idee, ein Konzept, eine Lösung

Die Idee hinter der Vermögensverwaltung wurde aus der Erfahrung heraus geboren und ist einfach erklärt:
Viele Kunden haben nicht mehr die Möglichkeiten und die Zeit, sich über Entwicklungen auf den globalen, sich rasant wandelnden Märkten zu informieren und ihre Anlagestrategie entsprechend auszurichten. Mit der Vermögensverwaltung übernehmen die MVB-Experten diese Aufgabe. Neben der angestrebten Vermögensvermehrung genießt hierbei zunächst der Erhalt des Kapitals oberste Priorität.

Außergewöhnliche Leistungen für Privatkunden

Dabei wird auf Instrumente zurückgegriffen, die sonst nur institutionellen Investoren zur Verfügung stehen. Kernstück der MVB-Vermögensverwaltung ist ein Investmentprozess, der verschiedenste Erfolgsfaktoren vereint: ein eigenes, prämiertes Research kombiniert mit Informationen renommierter Analystenhäuser, strukturierte Scoring-Analysen und Bewertungsmodelle sowie das aktive, risikokontrollierte Portfoliomanagement. Vorgelagerter Baustein der Selektion ist der Value-Investing-Ansatz, bei dem auf unterbewertete Aktien mit einem hohen inneren Wert gesetzt wird.

Ohne Zweifel – die Übertragung Ihrer Vermögenswerte an die Vermögensverwaltung der MVB setzt Vertrauen voraus. Vertrauen, das wir mit Leistung zurückzahlen.

Sie lasen einen aktuellen Artikel aus unserer Kundenzeitschrift MVB Report. Die weiteren Artikel finden Sie hier.